Marokkanisches Lamm mit Salzzitronen

Kategorie

Hallo,

hier möchte ich euch ein nordafrikanisches Gericht für Lammliebhaber vorstellen...

Vorbereitung30 MinZubereitung3 StdGesamtzeit3 Std 30 Min

Du benötigst:
 Schneidbrett, Messer, Pfanne, Pfannenwender, Auflaufform evtl. Topf zum Auskochen der Knochen
Zutaten { 4 Portionen }
 1 Lammkeule, ca 1,8 – 2 kg
 4 frische Zwiebeln
 4 Knoblauchzehen
 1 ganze Salzzitrone
 2 TL Kreuzkümmel
 1 TL Zimt
 2 EL Ras-El-Hanout
 1 EL Tomatenmark
 1 Bund glatte Petersilie
 Wasser oder Brühe
 Salz

Zubereitung
1

Hallo,

hier möchte ich euch ein nordafrikanisches Gericht für Lammliebhaber vorstellen. Es ist super gut für Gäste geeignet, denn die Vorbereitungszeit hält sich mit ca 30 min in Grenzen und den Rest übernimmt der Backofen. In Marokko wird das Lamm in der landesüblichen Tajine gegart, das ist ein Gefäß aus gebranntem Lehm mit einem spitzen Deckel. Ich besitze keine Tajine, aber eine irdene Auflaufform. Sie hat keinen Deckel, doch das tut dem Gericht keinen Abbruch. Die Zutaten bekommt ihr alle bei dem türkischen Lebensmittelhändler eures Vertrauens, nur bei den Salzzitronen könnte es schwierig werden. Diese kann man aber im Internet bestellen oder, noch besser, selber einlegen. Schaut euch dafür mein Rezept für Salzzitronen an, es ist sehr einfach und die Zitronen halten sich im Kühlschrank gut ein Jahr. Es lohnt sich, denn man kann sie nicht nur für Lamm verwenden, sondern auch für Fisch, wie z.B. in meinem Rezept Spaghetti mit Lachs und Salzzitronen oder mit Geflügel, wie in dem Rezept Marokkanisches Huhn mit Salzzitronen.
Aber jetzt sind wir erst einmal beim Lamm und ich verspreche euch, eure Geschmacksnerven werden begeistert sein. Lasst uns beginnen!

2

›› Die Lammkeule vom Metzger entbeinen und das Fleisch in 5 cm große Würfel schneiden lassen

Tipp: Den Knochen in drei Teile hacken lassen und mitnehmen. Daraus kocht ihr eine Brühe!

›› Knochen in einen Topf geben, mit Wasser aufgießen, 1 TL Salz dazugeben und aufkochen; wer hat, gibt noch 1 Lorbeerblatt und 1 grobgewürfelte Zwiebel dazu
›› Sobald es aufgekocht ist Hitze reduzieren und während ihr das Lamm vorbereitet entsteht ganz nebenbei die Brühe zum Begießen des Fleisches. Wer sich die Mühe nicht machen will, kann einfach Wasser nehmen, allerdings büßt dann das Gericht Geschmack ein

3

›› Zwiebeln und Knoblauch sehr fein würfeln
›› Salzzitrone komplett würfeln, also Schale und Fruchtfleisch
›› Petersilie kleinschneiden, dabei die Hälfte der Stiele mitverwenden
›› Ofen auf 150° C vorheizen

4

›› Fleisch portionsweise in der Pfanne scharf anbraten

Tipp: Fleisch immer nur portionsweise anbraten damit sich Röstaromen entwickeln und das Fleisch Farbe bekommt. Wenn zu viel Fleisch auf einmal in die Pfanne kommt kühlt diese zu schnell ab, es tritt Fleischsaft aus und das Fleisch kocht mehr als es brät.

›› Das angebratene Fleisch in die Auflaufform geben

5

›› Sobald sich das gesamte Fleisch angebraten in der Auflaufform befindet, Zwiebeln, Knoblauch und Salzzitronen dazugeben

6

- Sämtliche Gewürze, das Tomatenmark und die Petersilie auf dem Fleisch verteilen
- 1 Tasse der selbstgekochten Brühe in die Auflaufform gießen und diese für ca 3 h in den Ofen stellen
- Alle 30 min nachschauen, ob noch genügend Flüssigkeit da ist, sonst Brühe oder Wasser nachgießen

Tipp: Küchenwecker oder Handytimer stellen.

- Zwischendurch immer mal wieder umrühren
- Nach 3 h ist das Fleisch butterzart, es hat sich ein sehr würziger Sud gebildet und wer möchte, kann jetzt noch nachsalzen

7

Als Beilage passt besonders gut Reis, Couscous oder einfach Fladenbrot

8

Du bist . was Du isst, Lasst es euch schmecken!

Zutaten

Du benötigst:
 Schneidbrett, Messer, Pfanne, Pfannenwender, Auflaufform evtl. Topf zum Auskochen der Knochen
Zutaten { 4 Portionen }
 1 Lammkeule, ca 1,8 – 2 kg
 4 frische Zwiebeln
 4 Knoblauchzehen
 1 ganze Salzzitrone
 2 TL Kreuzkümmel
 1 TL Zimt
 2 EL Ras-El-Hanout
 1 EL Tomatenmark
 1 Bund glatte Petersilie
 Wasser oder Brühe
 Salz

Zubereitung

Zubereitung
1

Hallo,

hier möchte ich euch ein nordafrikanisches Gericht für Lammliebhaber vorstellen. Es ist super gut für Gäste geeignet, denn die Vorbereitungszeit hält sich mit ca 30 min in Grenzen und den Rest übernimmt der Backofen. In Marokko wird das Lamm in der landesüblichen Tajine gegart, das ist ein Gefäß aus gebranntem Lehm mit einem spitzen Deckel. Ich besitze keine Tajine, aber eine irdene Auflaufform. Sie hat keinen Deckel, doch das tut dem Gericht keinen Abbruch. Die Zutaten bekommt ihr alle bei dem türkischen Lebensmittelhändler eures Vertrauens, nur bei den Salzzitronen könnte es schwierig werden. Diese kann man aber im Internet bestellen oder, noch besser, selber einlegen. Schaut euch dafür mein Rezept für Salzzitronen an, es ist sehr einfach und die Zitronen halten sich im Kühlschrank gut ein Jahr. Es lohnt sich, denn man kann sie nicht nur für Lamm verwenden, sondern auch für Fisch, wie z.B. in meinem Rezept Spaghetti mit Lachs und Salzzitronen oder mit Geflügel, wie in dem Rezept Marokkanisches Huhn mit Salzzitronen.
Aber jetzt sind wir erst einmal beim Lamm und ich verspreche euch, eure Geschmacksnerven werden begeistert sein. Lasst uns beginnen!

2

›› Die Lammkeule vom Metzger entbeinen und das Fleisch in 5 cm große Würfel schneiden lassen

Tipp: Den Knochen in drei Teile hacken lassen und mitnehmen. Daraus kocht ihr eine Brühe!

›› Knochen in einen Topf geben, mit Wasser aufgießen, 1 TL Salz dazugeben und aufkochen; wer hat, gibt noch 1 Lorbeerblatt und 1 grobgewürfelte Zwiebel dazu
›› Sobald es aufgekocht ist Hitze reduzieren und während ihr das Lamm vorbereitet entsteht ganz nebenbei die Brühe zum Begießen des Fleisches. Wer sich die Mühe nicht machen will, kann einfach Wasser nehmen, allerdings büßt dann das Gericht Geschmack ein

3

›› Zwiebeln und Knoblauch sehr fein würfeln
›› Salzzitrone komplett würfeln, also Schale und Fruchtfleisch
›› Petersilie kleinschneiden, dabei die Hälfte der Stiele mitverwenden
›› Ofen auf 150° C vorheizen

4

›› Fleisch portionsweise in der Pfanne scharf anbraten

Tipp: Fleisch immer nur portionsweise anbraten damit sich Röstaromen entwickeln und das Fleisch Farbe bekommt. Wenn zu viel Fleisch auf einmal in die Pfanne kommt kühlt diese zu schnell ab, es tritt Fleischsaft aus und das Fleisch kocht mehr als es brät.

›› Das angebratene Fleisch in die Auflaufform geben

5

›› Sobald sich das gesamte Fleisch angebraten in der Auflaufform befindet, Zwiebeln, Knoblauch und Salzzitronen dazugeben

6

- Sämtliche Gewürze, das Tomatenmark und die Petersilie auf dem Fleisch verteilen
- 1 Tasse der selbstgekochten Brühe in die Auflaufform gießen und diese für ca 3 h in den Ofen stellen
- Alle 30 min nachschauen, ob noch genügend Flüssigkeit da ist, sonst Brühe oder Wasser nachgießen

Tipp: Küchenwecker oder Handytimer stellen.

- Zwischendurch immer mal wieder umrühren
- Nach 3 h ist das Fleisch butterzart, es hat sich ein sehr würziger Sud gebildet und wer möchte, kann jetzt noch nachsalzen

7

Als Beilage passt besonders gut Reis, Couscous oder einfach Fladenbrot

8

Du bist . was Du isst, Lasst es euch schmecken!

Marokkanisches Lamm mit Salzzitronen

Leave a Review

Scroll to top