Gesundheit

Warum ist Fisch so gesund?

Fisch enthält viel leicht verdauliches Eiweiß und Vitamin D, welches Kinder für den Knochenaufbau und Erwachsene zur Stärkung ihres Immunsystems brauchen. Desweiteren die viel beschriebenen Omega-3-Fettsäuren, welche vor Entzündungen schützen und das Herz-Kreislaufsystem stärken. Hinzu kommen noch Jod, das Spurenelement Selen und diverse B-Vitamine. All das sind gute Gründe, warum Fisch 1- bis 2-mal wöchentlich auf den Tisch kommen sollte.

 

Die große Frage: Geflügel vor der Zubereitung waschen oder nicht?

Geflügel nicht unter fließendem Wasser abwaschen und dann trocken tupfen, wie es in vielen Rezepten angegeben ist. Mediziner warnen explizit davor, da sich evtl. vorhandene Keime durch das Verspritzen von Wasser auf der Arbeitsfläche verteilen können. Sollte das Geflügel solche Keime an sich haben, werden sie durch das Braten abgetötet; das ist der Grund, warum man Geflügel immer komplett durchgart und auf keinen Fall rosa isst.

Scroll to top