Auberginenauflauf

Um diesen Auflauf zu lieben muss man nicht Vegetarier sein. Ich jedenfalls liebe...

Vorbereitung10 MinZubereitung50 MinGesamtzeit1 Std

Du benötigst:
 Schneidbrett, Messer, Backblech, Backpapier, Topf, Auflaufform
Zutaten { 2 Portionen }
 2 kl Auberginen
 Etwas Olivenöl
 1 kl Dose geschälte Tomaten
 1 Schalotte oder kleine Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 1 Kugel Mozzarella (125 gr)
 1 TL getrockneten Oregano
 1 Handvoll Basilikumblätter
 50 gr Parmesan, frisch gerieben
 2 EL Semmelbrösel
 Salz und Pfeffer
 1 Prise Zucker

1

Um diesen Auflauf zu lieben muss man nicht Vegetarier sein. Ich jedenfalls liebe die Melanzane alla parmigiana und esse sie als Hauptgericht, während mein Mann sie gerne als Beilage zu einem saftigen Steak isst – jedem das Seine! Ich gebe zu, dieses ist kein Ruckzuck-Rezept, es dauert etwas länger, bis die Köstlichkeit auf dem Teller liegt, aber ich garantiere euch: es lohnt sich!

2

›› Ofen auf 175°C vorheizen
›› Auberginen waschen und längs in Scheiben schneiden, die ca ½ cm dick sind
›› Das Backpapier auf das Backblech legen und die Auberginenscheiben nebeneinander darauf verteilen
›› Leicht salzen und mit etwas Olivenöl beträufeln
›› 30 min im Ofen backen, nach 15 min die Scheiben einmal umdrehen

3

›› In der Zwischenzeit die Tomatensauce zubereiten
›› Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein würfeln
Olivenöl im Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch ca 5 min darin glasig anschwitzen ( der Knoblauch darf nicht braun werden, sonst wird die Sauce bitter )
›› Tomaten und Oregano zugeben und die Tomaten mit einer Gabel zerdrücken

4

›› Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen
›› Ca 20 min köcheln lassen

5

›› Sobald die Auberginen fertig sind die Hälfte der Tomatensauce auf den Boden einer Auflaufform gießen
›› Auberginenscheiben darauflegen
›› Mozzarella in Stücke schneiden und auf die Auberginen legen
›› Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und auf dem Mozzarella verteilen

6

›› Nun die andere Hälfte der Tomatensauce darüber gießen
›› Die restlichen Auberginenscheiben darauflegen
›› Mit dem frisch geriebenen Parmesan und den Semmelbröseln bestreuen und für 20 – 30 min in den Backofen geben

7

Du bist . was Du isst, Lasst es euch schmecken!

Zutaten

Du benötigst:
 Schneidbrett, Messer, Backblech, Backpapier, Topf, Auflaufform
Zutaten { 2 Portionen }
 2 kl Auberginen
 Etwas Olivenöl
 1 kl Dose geschälte Tomaten
 1 Schalotte oder kleine Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 1 Kugel Mozzarella (125 gr)
 1 TL getrockneten Oregano
 1 Handvoll Basilikumblätter
 50 gr Parmesan, frisch gerieben
 2 EL Semmelbrösel
 Salz und Pfeffer
 1 Prise Zucker

Zubereitung

1

Um diesen Auflauf zu lieben muss man nicht Vegetarier sein. Ich jedenfalls liebe die Melanzane alla parmigiana und esse sie als Hauptgericht, während mein Mann sie gerne als Beilage zu einem saftigen Steak isst – jedem das Seine! Ich gebe zu, dieses ist kein Ruckzuck-Rezept, es dauert etwas länger, bis die Köstlichkeit auf dem Teller liegt, aber ich garantiere euch: es lohnt sich!

2

›› Ofen auf 175°C vorheizen
›› Auberginen waschen und längs in Scheiben schneiden, die ca ½ cm dick sind
›› Das Backpapier auf das Backblech legen und die Auberginenscheiben nebeneinander darauf verteilen
›› Leicht salzen und mit etwas Olivenöl beträufeln
›› 30 min im Ofen backen, nach 15 min die Scheiben einmal umdrehen

3

›› In der Zwischenzeit die Tomatensauce zubereiten
›› Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein würfeln
Olivenöl im Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch ca 5 min darin glasig anschwitzen ( der Knoblauch darf nicht braun werden, sonst wird die Sauce bitter )
›› Tomaten und Oregano zugeben und die Tomaten mit einer Gabel zerdrücken

4

›› Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen
›› Ca 20 min köcheln lassen

5

›› Sobald die Auberginen fertig sind die Hälfte der Tomatensauce auf den Boden einer Auflaufform gießen
›› Auberginenscheiben darauflegen
›› Mozzarella in Stücke schneiden und auf die Auberginen legen
›› Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und auf dem Mozzarella verteilen

6

›› Nun die andere Hälfte der Tomatensauce darüber gießen
›› Die restlichen Auberginenscheiben darauflegen
›› Mit dem frisch geriebenen Parmesan und den Semmelbröseln bestreuen und für 20 – 30 min in den Backofen geben

7

Du bist . was Du isst, Lasst es euch schmecken!

Auberginenauflauf

Leave a Review

Scroll to top