Nudelsalat mediterran

Hier findet ihr einen etwas anderen Nudelsalat. Er besticht besonders durch seine frischen Farben und natürlich durch seinen...

Vorbereitung20 MinZubereitung2 StdGesamtzeit2 Std 20 Min

Du benötigst:
 Schneidbrett, Messer, Topf, Nudelsieb, Pfanne, Schüssel, Schneebesen
Zutaten { 4 Portionen }
 400 gr Fusilli
 1 Bund Rucola
 250 gr Cherrytomaten
 1 kleinen Zucchino
 1 Glas getrocknete Tomaten in Öl
 10-15 schwarze Oliven ohne Kern
 1 frische Zwiebel oder 5 Lauchzwiebeln
 2 Knoblauchzehen
 4 EL Olivenöl
 2-3 EL Balsamicoessig
 1 EL Ketchup
 Salz und Pfeffer
 frisch gehobelter Parmesan

1

Hier findet ihr einen etwas anderen Nudelsalat. Er besticht besonders durch seine frischen Farben und natürlich durch seinen Geschmack. Die getrockneten Tomaten und der Rucola machen ihn besonders herzhaft und die Cherrytomaten sorgen für die Frische.
Das Ganze wird mit frisch gehobeltem Parmesan getoppt und ist ein toller Begleiter zu allem Kurzgebratenen. Auch auf einem Buffet ist er ein echter Hingucker. Und da er ohne Mayonnaise auskommt ist er auch noch sehr figurfreundlich!
Braucht es noch mehr Gründe ihn nachzumachen? Ich glaube nicht und wünsche guten Appetit!

2

›› Die Nudeln al dente kochen, abgießen und erkalten lassen
›› Cherrytomaten und Oliven halbieren
›› Die Zwiebel schälen und fein würfeln
›› Die Knoblauchzehen schälen und in feinste Scheibchen schneiden
›› Zucchino waschen und würfeln

3

›› 2 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen
›› Zwiebel, Knoblauch und Zucchiniwürfel darin bei geringer Hitze ca 5 Minuten andünsten
›› Noch warm zu den abgekühlten Nudeln geben und gut vermengen
›› Die getrockneten Tomaten ebenfalls klein schneiden und gemeinsam mit den Cherrytomaten unter die Nudeln mischen
›› Aus dem Öl der eingelegten Tomaten, dem restlichen Olivenöl, dem Balsamessig und dem Ketchup mit Hilfe eines Schneebesens eine Vinaigrette aufschlagen
›› Mit Salz und Pfeffer würzen
›› Das Dressing über den Nudelsalat gießen und alles sehr gut mischen
›› Den Salat ca 2 Stunden ziehen lassen
›› Rucola waschen und grob zerkleinern
›› Kurz vor dem Servieren unter die Nudeln heben

4

›› Den Parmesan darüber hobeln und dann einfach nur genießen 🙂

Zutaten

Du benötigst:
 Schneidbrett, Messer, Topf, Nudelsieb, Pfanne, Schüssel, Schneebesen
Zutaten { 4 Portionen }
 400 gr Fusilli
 1 Bund Rucola
 250 gr Cherrytomaten
 1 kleinen Zucchino
 1 Glas getrocknete Tomaten in Öl
 10-15 schwarze Oliven ohne Kern
 1 frische Zwiebel oder 5 Lauchzwiebeln
 2 Knoblauchzehen
 4 EL Olivenöl
 2-3 EL Balsamicoessig
 1 EL Ketchup
 Salz und Pfeffer
 frisch gehobelter Parmesan

Zubereitung

1

Hier findet ihr einen etwas anderen Nudelsalat. Er besticht besonders durch seine frischen Farben und natürlich durch seinen Geschmack. Die getrockneten Tomaten und der Rucola machen ihn besonders herzhaft und die Cherrytomaten sorgen für die Frische.
Das Ganze wird mit frisch gehobeltem Parmesan getoppt und ist ein toller Begleiter zu allem Kurzgebratenen. Auch auf einem Buffet ist er ein echter Hingucker. Und da er ohne Mayonnaise auskommt ist er auch noch sehr figurfreundlich!
Braucht es noch mehr Gründe ihn nachzumachen? Ich glaube nicht und wünsche guten Appetit!

2

›› Die Nudeln al dente kochen, abgießen und erkalten lassen
›› Cherrytomaten und Oliven halbieren
›› Die Zwiebel schälen und fein würfeln
›› Die Knoblauchzehen schälen und in feinste Scheibchen schneiden
›› Zucchino waschen und würfeln

3

›› 2 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen
›› Zwiebel, Knoblauch und Zucchiniwürfel darin bei geringer Hitze ca 5 Minuten andünsten
›› Noch warm zu den abgekühlten Nudeln geben und gut vermengen
›› Die getrockneten Tomaten ebenfalls klein schneiden und gemeinsam mit den Cherrytomaten unter die Nudeln mischen
›› Aus dem Öl der eingelegten Tomaten, dem restlichen Olivenöl, dem Balsamessig und dem Ketchup mit Hilfe eines Schneebesens eine Vinaigrette aufschlagen
›› Mit Salz und Pfeffer würzen
›› Das Dressing über den Nudelsalat gießen und alles sehr gut mischen
›› Den Salat ca 2 Stunden ziehen lassen
›› Rucola waschen und grob zerkleinern
›› Kurz vor dem Servieren unter die Nudeln heben

4

›› Den Parmesan darüber hobeln und dann einfach nur genießen 🙂

Nudelsalat mediterran

Leave a Review

Scroll to top