Zitronenhähnchen

Kategorie

Hähnchen lieben wir alle, aussen schön knusprig und innen saftig zart! Wenn dann noch die herbe Frische der...

Vorbereitung20 MinZubereitung1 StdGesamtzeit1 Std 20 Min

Du benötigst:
 Schneidbrett, Messer, Backblech oder Auflaufform, Schüssel, Schneebesen
Zutaten { 2 Portionen }
 2-3 Hähnchenschenkel je nach Größe
 4-6 Knoblauchzehen
 2 Biozitronen
 50 ml Olivenöl
 Je 2 Zweige Rosmarin, Thymian, Oregano
 4 grosse Kartoffeln
 Salz und Pfeffer

1

Hähnchen lieben wir alle, aussen schön knusprig und innen saftig zart! Wenn dann noch die herbe Frische der Zitrone und perfekt gegarte Kartoffeln dazu kommen, ist es ein Traum.
Bei diesem Gericht sorgen die Kräuter und der in der Schale gegarte Knoblauch für den richtigen Clou. Wenn man dann das Innere des Knoblauchs auf die Kartoffeln drückt, dazu ein saftiges Stück Fleisch, ist man im Siebten Himmel!
Ich bereite dieses Gericht gerne für Gäste zu, denn es braucht nur ca 20 Minuten Vorbereitung, den Rest übernimmt der Backofen und ich kann mich ganz entspannt meinem Besuch widmen.
Probiert es aus, ihr werdet es lieben!

Du bist . was Du isst, Guten Appetit!

2

›› Ofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen
›› Die Schenkel von allen Seiten kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben und mit der Hautseite nach oben auf das Backblech oder in eine Auflaufform legen
›› 1 Zitrone auspressen
›› Saft mit Olivenöl und 1 TL Salz mit dem Schneebesen cremig aufschlagen
›› Die Hälfte der Marinade über die Hähnchenschenkel giessen
›› Die Kartoffeln je nach Sorte mit oder ohne Schale in jeweils 6 Spalten schneiden
›› Ebenfalls auf das Backblech zwischen die Fleischstücke legen
›› Knoblauchzehen andrücken und dazugeben
›› Die Kräuter dazu legen
›› Die Kartoffeln salzen und mit dem Rest der Marinade beträufeln
›› Das Blech für ca 40 Minuten in den Ofen schieben
›› Die zweite Zitrone in Scheiben schneiden, diese nach 40 Minuten auf dem Fleisch verteilen und weitere 20 Minuten braten

3

Hähnchen, Kartoffeln und Knoblauch auf vorgewärmte Teller bringen und unbedingt das Innere des Knoblauchs auf die Kartoffeln drücken, das gibt dem Ganzen den richtigen Kick!

4

Du bist . was du isst, Guten Appetit!

Zutaten

Du benötigst:
 Schneidbrett, Messer, Backblech oder Auflaufform, Schüssel, Schneebesen
Zutaten { 2 Portionen }
 2-3 Hähnchenschenkel je nach Größe
 4-6 Knoblauchzehen
 2 Biozitronen
 50 ml Olivenöl
 Je 2 Zweige Rosmarin, Thymian, Oregano
 4 grosse Kartoffeln
 Salz und Pfeffer

Zubereitung

1

Hähnchen lieben wir alle, aussen schön knusprig und innen saftig zart! Wenn dann noch die herbe Frische der Zitrone und perfekt gegarte Kartoffeln dazu kommen, ist es ein Traum.
Bei diesem Gericht sorgen die Kräuter und der in der Schale gegarte Knoblauch für den richtigen Clou. Wenn man dann das Innere des Knoblauchs auf die Kartoffeln drückt, dazu ein saftiges Stück Fleisch, ist man im Siebten Himmel!
Ich bereite dieses Gericht gerne für Gäste zu, denn es braucht nur ca 20 Minuten Vorbereitung, den Rest übernimmt der Backofen und ich kann mich ganz entspannt meinem Besuch widmen.
Probiert es aus, ihr werdet es lieben!

Du bist . was Du isst, Guten Appetit!

2

›› Ofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen
›› Die Schenkel von allen Seiten kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben und mit der Hautseite nach oben auf das Backblech oder in eine Auflaufform legen
›› 1 Zitrone auspressen
›› Saft mit Olivenöl und 1 TL Salz mit dem Schneebesen cremig aufschlagen
›› Die Hälfte der Marinade über die Hähnchenschenkel giessen
›› Die Kartoffeln je nach Sorte mit oder ohne Schale in jeweils 6 Spalten schneiden
›› Ebenfalls auf das Backblech zwischen die Fleischstücke legen
›› Knoblauchzehen andrücken und dazugeben
›› Die Kräuter dazu legen
›› Die Kartoffeln salzen und mit dem Rest der Marinade beträufeln
›› Das Blech für ca 40 Minuten in den Ofen schieben
›› Die zweite Zitrone in Scheiben schneiden, diese nach 40 Minuten auf dem Fleisch verteilen und weitere 20 Minuten braten

3

Hähnchen, Kartoffeln und Knoblauch auf vorgewärmte Teller bringen und unbedingt das Innere des Knoblauchs auf die Kartoffeln drücken, das gibt dem Ganzen den richtigen Kick!

4

Du bist . was du isst, Guten Appetit!

Zitronenhähnchen

Leave a Review

Scroll to top