Süßkartoffel mit Bluecheese-Dip

Hier findet ihr ein Rezept für den Fall, dass ihr mal keine Lust habt zu kochen...

Vorbereitung5 MinZubereitung45 MinGesamtzeit50 Min

Du benötigst:
 Backblech, kleine Schüssel, Gabel
Zutaten { 2 Portionen }
 2 Süßkartoffel, jede ca 400 gr
 100 gr Gorgonzola
 100 gr Creme fraiche
  1 EL Mayonnaise
 1/2 Bund Schnittlauch
 Paprikapulver scharf

1

Hier findet ihr ein Rezept für den Fall, dass ihr mal keine Lust habt zu kochen, aber trotzdem gesund und lecker essen wollt!
Süßkartoffel mit Bluecheese-Dip ist in 5 Minuten vorbereitet und den Rest erledigt der Backofen.
Das salzig-herzhafte Aroma des Blauschimmelkäses harmoniert wunderbar mit der zarten Süße der Kartoffel. Und wer es ganz besonders herzhaft mag tauscht den Gorgonzola gegen Roquefort.
Probiert es aus und lasst es euch schmecken!

2

›› Ofen auf 200°C, Umluft, vorheizen
›› Süßkartoffeln waschen und mit der Gabel mehrmals einstechen, damit sie im Ofen nicht platzen
›› Die Kartoffeln direkt auf dem Blech oder in einer Auflaufform in den Ofen schieben und ca 45 min backen

3

›› In der Zwischenzeit den Dip zubereiten
›› Käse mit der Gabel zerdrücken, Creme fraiche und Mayonnaise unterrühren
›› Schnittlauch klein schneiden und unter den Dip mischen
›› Mit etwas Rosenpaprika abschmecken

4

›› Wenn die Süßkartoffeln weich sind aus dem Ofen nehmen und längs aufschneiden
›› Dip in die Öffnung geben und das Ganze genüsslich auslöffeln!

5

Mit einem grünen Salat ist das ein vollwertiges Hauptgericht. Wenn ihr es als Vorspeise servieren wollt reicht 1/2 Kartoffel pro Person.

Guten Appetit!

Zutaten

Du benötigst:
 Backblech, kleine Schüssel, Gabel
Zutaten { 2 Portionen }
 2 Süßkartoffel, jede ca 400 gr
 100 gr Gorgonzola
 100 gr Creme fraiche
  1 EL Mayonnaise
 1/2 Bund Schnittlauch
 Paprikapulver scharf

Zubereitung

1

Hier findet ihr ein Rezept für den Fall, dass ihr mal keine Lust habt zu kochen, aber trotzdem gesund und lecker essen wollt!
Süßkartoffel mit Bluecheese-Dip ist in 5 Minuten vorbereitet und den Rest erledigt der Backofen.
Das salzig-herzhafte Aroma des Blauschimmelkäses harmoniert wunderbar mit der zarten Süße der Kartoffel. Und wer es ganz besonders herzhaft mag tauscht den Gorgonzola gegen Roquefort.
Probiert es aus und lasst es euch schmecken!

2

›› Ofen auf 200°C, Umluft, vorheizen
›› Süßkartoffeln waschen und mit der Gabel mehrmals einstechen, damit sie im Ofen nicht platzen
›› Die Kartoffeln direkt auf dem Blech oder in einer Auflaufform in den Ofen schieben und ca 45 min backen

3

›› In der Zwischenzeit den Dip zubereiten
›› Käse mit der Gabel zerdrücken, Creme fraiche und Mayonnaise unterrühren
›› Schnittlauch klein schneiden und unter den Dip mischen
›› Mit etwas Rosenpaprika abschmecken

4

›› Wenn die Süßkartoffeln weich sind aus dem Ofen nehmen und längs aufschneiden
›› Dip in die Öffnung geben und das Ganze genüsslich auslöffeln!

5

Mit einem grünen Salat ist das ein vollwertiges Hauptgericht. Wenn ihr es als Vorspeise servieren wollt reicht 1/2 Kartoffel pro Person.

Guten Appetit!

Süßkartoffel mit Bluecheese-Dip

Leave a Review

Scroll to top