Spaghetti Frutti di Mare

Kategorie

Dieses Rezept bringt uns direkt in Urlaubsstimmung. Leckere Meeresfrüchte mit viel Knoblauch, sonnengereiften...

Vorbereitung10 MinZubereitung20 MinGesamtzeit30 Min
Du benötigst:
 Schneidbrett, Messer, Pfanne, Pfannenwender, großen Topf, Sieb
Zutaten { 2 Portionen }
 350 gr gemischte Meeresfrüchte TK
 250 gr Spaghetti
 3 EL Olivenöl
 1-2 Schalotten
 1-2 Knoblauchzehen
 200 gr Cherrytomaten
 1/2 Glas trockenen Weißwein
 200 ml passierte Tomaten
 1/2 Bund glatte Petersilie
 Salz und Pfeffer
1

Dieses Rezept bringt uns direkt in Urlaubsstimmung. Leckere Meeresfrüchte mit viel Knoblauch, sonnengereiften Tomaten und frischer Petersilie!
Ein kühles Glas Weißwein dazu und wenn man dann die Augen schließt spürt man den Sand unter den nackten Füßen.
Ausprobieren, es lohnt sich!

2

›› Meeresfrüchte in einem Sieb auftauen lassen, kurz kalt abspülen und abtropfen lassen
›› Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken
›› Tomaten waschen und halbieren
›› Petersilie hacken
›› Öl in der Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin sanft andünsten
›› Cherrytomaten dazugeben und braten bis sie etwas weich geworden sind
›› Die abgetropften Meeresfrüchte in die Pfanne geben und kurz mitbraten
›› Mit dem Wein ablöschen und diesen einreduzieren lassen

3

›› In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich gesalzenem Wasser al dente kochen
›› Passierte Tomaten und die Hälfte der Petersilie in die Pfanne geben
›› Mit Salz und Pfeffer würzen und die Sauce ca 10 Minuten köcheln lassen

4

›› Nudeln abgiessen, direkt in die Pfanne geben und gut mit der Sauce vermengen
›› Auf vorgewärmte Teller füllen und mit der restlichen Petersilie bestreuen

5

Und jetzt nur noch genießen 🙂

Zutaten

Du benötigst:
 Schneidbrett, Messer, Pfanne, Pfannenwender, großen Topf, Sieb
Zutaten { 2 Portionen }
 350 gr gemischte Meeresfrüchte TK
 250 gr Spaghetti
 3 EL Olivenöl
 1-2 Schalotten
 1-2 Knoblauchzehen
 200 gr Cherrytomaten
 1/2 Glas trockenen Weißwein
 200 ml passierte Tomaten
 1/2 Bund glatte Petersilie
 Salz und Pfeffer

Zubereitung

1

Dieses Rezept bringt uns direkt in Urlaubsstimmung. Leckere Meeresfrüchte mit viel Knoblauch, sonnengereiften Tomaten und frischer Petersilie!
Ein kühles Glas Weißwein dazu und wenn man dann die Augen schließt spürt man den Sand unter den nackten Füßen.
Ausprobieren, es lohnt sich!

2

›› Meeresfrüchte in einem Sieb auftauen lassen, kurz kalt abspülen und abtropfen lassen
›› Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken
›› Tomaten waschen und halbieren
›› Petersilie hacken
›› Öl in der Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin sanft andünsten
›› Cherrytomaten dazugeben und braten bis sie etwas weich geworden sind
›› Die abgetropften Meeresfrüchte in die Pfanne geben und kurz mitbraten
›› Mit dem Wein ablöschen und diesen einreduzieren lassen

3

›› In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich gesalzenem Wasser al dente kochen
›› Passierte Tomaten und die Hälfte der Petersilie in die Pfanne geben
›› Mit Salz und Pfeffer würzen und die Sauce ca 10 Minuten köcheln lassen

4

›› Nudeln abgiessen, direkt in die Pfanne geben und gut mit der Sauce vermengen
›› Auf vorgewärmte Teller füllen und mit der restlichen Petersilie bestreuen

5

Und jetzt nur noch genießen 🙂

Spaghetti Frutti di Mare

Leave a Review

Scroll to top