Seeteufelmedaillons auf Gemüsebett

Kategorie

Heute habe ich ein Rezept für alle Fischliebhaber und solche die es werden wollen. Ich verrate euch auch...

Vorbereitung10 MinZubereitung20 MinGesamtzeit30 Min

Du benötigst:Schneidbrett, Messer, Pfanne, Pfannenwender, Teller
Zutaten { 4 Portionen }
 750 gr Seeteufelfilet
 40 gr Mehl
 3-4 bunte Paprikaschoten, je nach Größe
 250 gr Cherrytomaten
 Je 1 weiße und rote Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 12-16 schwarze Oliven
 1 Schuss Weißwein
 Einige Stiele frischen Zitronenthymian oder 1 TL getrockneten
 4 EL Olivenöl
 1 EL Butter
 Salz und Pfeffer

1

Heute habe ich ein Rezept für alle Fischliebhaber und solche die es werden wollen. Ich verrate euch auch warum: Ich kenne einige Menschen die sich nicht trauen Fisch zu essen, weil sie von Kindheit an gelernt haben, dass Gräten sehr gefährlich werden können, also lässt man besser die Finger vom Fisch.
Und hier kommt der Seeteufel ins Spiel, er ist nämlich komplett grätenfrei, bis auf eine dicke, das Rückgrat darstellende Gräte in der Mitte, und die wird vom Fischhändler entfernt! Seht ihr, kein Grund mehr Angst zu haben, aber ein Grund mehr dieses Rezept auszuprobieren. Außerdem ist das Fleisch des Seeteufels fester als bei anderen Fischen, und es hat einen feineren, nicht so fischigen, Geschmack. Gesund ist er auch noch, da er sehr fettarm ist, viele Proteine und ungesättigte Fettsäuren intus hat, dabei aber sehr kalorienarm daherkommt.
Ich denke, das sind genug Gründe dieses leckere, schnell gemachte Gericht nachzukochen!

Du bist . was Du isst, Guten Appetit!

2

›› Mehl auf einen Teller ››
›› Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern und in Mehl wenden
›› 2 EL Olivenöl und die Butter in der Pfanne erhitzen
›› Den Fisch darin 6-8 Minuten rundherum braten

3

›› In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel in feine Ringe und Knoblauch in Scheibchen schneiden
›› Paprikaschoten entkernen, von den weißen Trennwänden befreien und in Streifen schneiden
›› Cherrytomaten halbieren
›› Fisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen
›› Restliches Öl in der selben Pfanne erhitzen und Paprika, Zwiebeln und Knoblauch darin ca 5 Minuten braten.
›› Jetzt die Cherrytomaten und Oliven dazugeben und den Weißwein angiessen
›› Mit Salz, Pfeffer und den Thymianblättchen würzen und weitere 3 Minuten köcheln lassen
›› Den Fisch auf das Gemüse legen und zugedeckt nochmals erwärmen.

4

- Mit frischem Baguette servieren

Zutaten

Du benötigst:Schneidbrett, Messer, Pfanne, Pfannenwender, Teller
Zutaten { 4 Portionen }
 750 gr Seeteufelfilet
 40 gr Mehl
 3-4 bunte Paprikaschoten, je nach Größe
 250 gr Cherrytomaten
 Je 1 weiße und rote Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 12-16 schwarze Oliven
 1 Schuss Weißwein
 Einige Stiele frischen Zitronenthymian oder 1 TL getrockneten
 4 EL Olivenöl
 1 EL Butter
 Salz und Pfeffer

Zubereitung

1

Heute habe ich ein Rezept für alle Fischliebhaber und solche die es werden wollen. Ich verrate euch auch warum: Ich kenne einige Menschen die sich nicht trauen Fisch zu essen, weil sie von Kindheit an gelernt haben, dass Gräten sehr gefährlich werden können, also lässt man besser die Finger vom Fisch.
Und hier kommt der Seeteufel ins Spiel, er ist nämlich komplett grätenfrei, bis auf eine dicke, das Rückgrat darstellende Gräte in der Mitte, und die wird vom Fischhändler entfernt! Seht ihr, kein Grund mehr Angst zu haben, aber ein Grund mehr dieses Rezept auszuprobieren. Außerdem ist das Fleisch des Seeteufels fester als bei anderen Fischen, und es hat einen feineren, nicht so fischigen, Geschmack. Gesund ist er auch noch, da er sehr fettarm ist, viele Proteine und ungesättigte Fettsäuren intus hat, dabei aber sehr kalorienarm daherkommt.
Ich denke, das sind genug Gründe dieses leckere, schnell gemachte Gericht nachzukochen!

Du bist . was Du isst, Guten Appetit!

2

›› Mehl auf einen Teller ››
›› Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern und in Mehl wenden
›› 2 EL Olivenöl und die Butter in der Pfanne erhitzen
›› Den Fisch darin 6-8 Minuten rundherum braten

3

›› In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel in feine Ringe und Knoblauch in Scheibchen schneiden
›› Paprikaschoten entkernen, von den weißen Trennwänden befreien und in Streifen schneiden
›› Cherrytomaten halbieren
›› Fisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen
›› Restliches Öl in der selben Pfanne erhitzen und Paprika, Zwiebeln und Knoblauch darin ca 5 Minuten braten.
›› Jetzt die Cherrytomaten und Oliven dazugeben und den Weißwein angiessen
›› Mit Salz, Pfeffer und den Thymianblättchen würzen und weitere 3 Minuten köcheln lassen
›› Den Fisch auf das Gemüse legen und zugedeckt nochmals erwärmen.

4

- Mit frischem Baguette servieren

Seeteufelmedaillons auf Gemüsebett

Leave a Review

Scroll to top