Spaghetti alle vongole

Kategorie

Hier findet ihr ein, nicht nur bei Italienern, sehr beliebtes Pastagericht: Spaghetti mit Venusmuscheln! Ihr braucht dafür nur wenige...

Vorbereitung15 MinZubereitung15 MinGesamtzeit30 Min

Du benötigst:
 Schneidbrett, Messer, Schüssel, Topf, Pfanne mit Deckel, Pfannenwender, Nudelsieb
Zutaten { 2 Portionen }
 500 gr Venusmuscheln ( Vongole )
 1 Schalotte
 2 Knoblauchzehen
 1 kleine rote Chilischote
 200 gr Cherrytomaten
 4 EL Olivenöl
 100 ml trockenen Weißwein
 1 kleines Bund glatte Petersilie
 250 gr Spaghetti
 Salz und Pfeffer

1

Hier findet ihr ein, nicht nur bei Italienern, sehr beliebtes Pastagericht: Spaghetti mit Venusmuscheln! Ihr braucht dafür nur wenige Zutaten, und wenn die Muscheln erst einmal entsandet sind, ist das Essen in weniger als 30 Minuten auf dem Teller.
Wie ihr die Vongole am besten säubert beschreibe ich im Rezept. Was ich hier leider nicht beschreiben kann, ist der unvergleichliche Geschmack. Da müsst ihr schon selber ran, also nachkochen und genießen 🙂
Ich wünsche guten Appetit!

2

›› Die Muscheln für ca 30 Minuten in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen
›› In der Zwischenzeit Schalotte und Zwiebel schälen, Schalotte fein würfeln, Knoblauch in feine Scheiben schneiden
›› Cherrytomaten halbieren
›› Petersilienblätter sowie einen Teil der Stiele hacken
›› Chilischote kleinschneiden und, je nachdem wie scharf ihr es mögt, entweder alle Kerne entfernen oder ein paar der " Scharfmacher " mitverwenden
››  Nun die Muschel mit der Hand aus dem Wasser holen, das hat den Sinn, dass sich Schmutz und Sand, die sich am Boden der Schüssel abgelagert haben, nicht wieder mit den Muscheln vermischen
Wichtig: Alle Muscheln, die jetzt geöffnet oder beschädigt sind aussortieren und entsorgen!
››  Jetzt die Spaghetti in das kochende, gesalzene Wasser geben und nach Packungsangaben al dente kochen

3

›› Das Öl in der Pfanne erhitzen und Schalotte, Knoblauch und Chilischote sanft darin anbraten
Wichtig: Der Knoblauch soll nicht braun werden, er schmeckt sonst bitter!

4

›› Die Tomaten zugeben und ca 2 Minuten mitdünsten

5

›› Den Wein und eine Kelle Nudelwasser angießen, die Vongole in die Pfanne geben, den Deckel aufsetzen und alles zusammen 4-5 Minuten kochen lassen
›› Pasta abgießen und tropfnass zu den Muscheln geben
›› Alles gut vermengen, mit Pfeffer und eventuell mit Salz nachwürzen
›› Die gehackte Petersilie darüber streuen und sofort servieren

6

Wichtig: Alle Muscheln, die sich beim Kochen nicht geöffnet haben, entsorgen!

7

Du bist . was Du isst, lasst es euch schmecken!

Zutaten

Du benötigst:
 Schneidbrett, Messer, Schüssel, Topf, Pfanne mit Deckel, Pfannenwender, Nudelsieb
Zutaten { 2 Portionen }
 500 gr Venusmuscheln ( Vongole )
 1 Schalotte
 2 Knoblauchzehen
 1 kleine rote Chilischote
 200 gr Cherrytomaten
 4 EL Olivenöl
 100 ml trockenen Weißwein
 1 kleines Bund glatte Petersilie
 250 gr Spaghetti
 Salz und Pfeffer

Zubereitung

1

Hier findet ihr ein, nicht nur bei Italienern, sehr beliebtes Pastagericht: Spaghetti mit Venusmuscheln! Ihr braucht dafür nur wenige Zutaten, und wenn die Muscheln erst einmal entsandet sind, ist das Essen in weniger als 30 Minuten auf dem Teller.
Wie ihr die Vongole am besten säubert beschreibe ich im Rezept. Was ich hier leider nicht beschreiben kann, ist der unvergleichliche Geschmack. Da müsst ihr schon selber ran, also nachkochen und genießen 🙂
Ich wünsche guten Appetit!

2

›› Die Muscheln für ca 30 Minuten in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen
›› In der Zwischenzeit Schalotte und Zwiebel schälen, Schalotte fein würfeln, Knoblauch in feine Scheiben schneiden
›› Cherrytomaten halbieren
›› Petersilienblätter sowie einen Teil der Stiele hacken
›› Chilischote kleinschneiden und, je nachdem wie scharf ihr es mögt, entweder alle Kerne entfernen oder ein paar der " Scharfmacher " mitverwenden
››  Nun die Muschel mit der Hand aus dem Wasser holen, das hat den Sinn, dass sich Schmutz und Sand, die sich am Boden der Schüssel abgelagert haben, nicht wieder mit den Muscheln vermischen
Wichtig: Alle Muscheln, die jetzt geöffnet oder beschädigt sind aussortieren und entsorgen!
››  Jetzt die Spaghetti in das kochende, gesalzene Wasser geben und nach Packungsangaben al dente kochen

3

›› Das Öl in der Pfanne erhitzen und Schalotte, Knoblauch und Chilischote sanft darin anbraten
Wichtig: Der Knoblauch soll nicht braun werden, er schmeckt sonst bitter!

4

›› Die Tomaten zugeben und ca 2 Minuten mitdünsten

5

›› Den Wein und eine Kelle Nudelwasser angießen, die Vongole in die Pfanne geben, den Deckel aufsetzen und alles zusammen 4-5 Minuten kochen lassen
›› Pasta abgießen und tropfnass zu den Muscheln geben
›› Alles gut vermengen, mit Pfeffer und eventuell mit Salz nachwürzen
›› Die gehackte Petersilie darüber streuen und sofort servieren

6

Wichtig: Alle Muscheln, die sich beim Kochen nicht geöffnet haben, entsorgen!

7

Du bist . was Du isst, lasst es euch schmecken!

Spaghetti alle vongole

Leave a Review

Scroll to top